List of Brainteasers

From BITPlan Wiki
Jump to: navigation, search
iconTopicnamepluralNamedocumentation
Question-circle.pngBrainteaserBrainteaserBrainteasersBITPlan Newsletter

Brainteasers

 

 issuedateproblemfinishDatepdfpage
Brainteaser01/data011 May 2001breinti:zer a mentally challenging problem or puzzle

Wir glauben, dass Ihnen das Lösen von herausfordernden Problemen genauso viel Spaß macht wie uns. Unseren regelmäßigen Infobrief haben wir daher „brainteaser“ genannt. Sie werden in Zukunft an dieser Stelle jeweils ein interessantes Rätsel finden, das es zu knacken gilt. Einen Teil der Auflösung des heutigen Rätsels „OMO“ finden Sie auf der Rückseite.

Als kleinen Anreiz verlosen wir unter denjenigen, die uns die richtige Lösung (z. B. auch über obigen Internet-Link) zusenden, einen Palm Computer. Drei der zehn Felder sind bereits mit kryptischen Zeichen ausgefüllt. Setzen Sie die Zeichenfolge richtig fort ...

OMO
1 August 2001File:Brainteaser01.pdfBrainteaser01
Brainteaser02/data022 June 2001Wir freuen uns, mit welcher Begeisterung die „brainteaser“ -Idee von Ihnen aufgenommen worden ist. Hier die nächste

Herausforderung: Es gilt die 9 Punkte mit 4 geraden Linien in einem Zug zu verbinden – der Stift darf also nicht abgesetzt

werden. Diesmal wird unter den richtigen Einsendern ein Wellness – Wochenende verlost.
2 September 2001File:Brainteaser02.pdfBrainteaser02
Brainteaser03/data033 October 2001Hier die nächste Herausforderung:

Alle drei Häuser sollen mit jedem Versorgungswerk mittels einer Leitung (Linie) verbunden werden. Dabei darf sich keine der verlegte Versorgungsleitungen mit einer anderen kreuzen. Hinweis: Ausweichen in die dritte Dimension ist nicht erlaubt. Diesmal wird unter den richtigen Einsendern ein Wellness-Wochenende für 2 Personen verlost.Die Lösung des Rätsel der letzten Ausgabe finden Sie wie immer auf unserer Webseite. Weitere Informationen zu diesem Rätsel und dem aktuellen Preis finden Sie auf unserer

Webseite !
3 December 2001File:Brainteaser03.pdfBrainteaser03
Brainteaser04/data044 December 2001St. Niklaus hat sich in diesem Jahr auf die Produktion von Glühwein spezialisiert.

Die Lagerung erfolgt in einem 80l-Fass, verteilen möchte er jeweils 10l-Mengen. Zum Abmessen dieser Mengen stehen ihm je ein leeres 50l- und 30l-Fass zur Verfügung. Mit maximal vier Versuchen sollte er den ersten Durstigen beglücken können. Wie geht's? Und auf welchem Wege kann er den Durst des zweiten Interessenten löschen? Wie viel "müssen" St. Niklaus und seine Rentiere am Ende selbst trinken, wenn keine 10l-Mengen mehr abgefüllt werden können?

Natürlich darf nichts daneben geschüttet werden.
4 March 2002File:Brainteaser04.pdfBrainteaser04
Brainteaser05/data055 May 2002brainteaser-Rätsel Nr. 5

Und wie immer eine Knobelaufgabe – passend zum Osterfest geht es um die Produktion von Eiern. Wenn 1,5 Hühner 1,5 Eier in 1,5 Tagen legen, wie lange brauchen 2 Hühner, um 3 Eier zu legen?

Auf alle bis zum 25.03.2002 12:00 eingesandten richtigen Lösungen wartet eine BITPlan Osterüberraschung.
5 August 2002File:Brainteaser05.pdfBrainteaser05
Brainteaser06/data066 August 2002Wie in jeder Ausgabe finden Sie auch diesmal eine Knobelaufgabe aus Renés unerschöpflicher Knobelkiste: Diesmal sind(nicht nur) die Mathematiker gefragt. Bitte ergänzen Sie die

abgebildeten Zahlrenreihen um drei weitere Zeilen. Diesmal ist es nicht ganz einfach. Deshalb noch ein kleiner Hinweis: Die Regeln der Addition helfen Ihnen hier nur bedingt weiter... We itere Informationen und ein zweites Beispiel zu diesem Rätsel und den Gewinnern des letzten brainteaser- Rätsels finden Sie auf unserer Webseite. 1 1 1 2 1 1 2 1 1 1 1 1 2 2 1

3 1 2 2 1 1
6 November 2002File:Brainteaser06.pdfBrainteaser06
Brainteaser07/data077 June 2003Verzwickter Zauberwürfel:

Jeder kennt ihn, jeder mag ihn: Den Zauberwürfel. Die linke Seite der folgenden Abbildung zeigt einen solchen Würfel aufgefaltet. Dieser Zauberwürfel ist einem bösartigenMenschen zum Opfer gefallen, der es wagte, die Wohlordnung des Würfels zu stören. Wie viele Züge benötigt man mindestens, um den Würfel wieder in den rechts

gezeigten Zustand zu überführen und wie sehen die Zwischenschritte aus?
7 September 2003File:Brainteaser07.pdfBrainteaser07
Brainteaser08/data088 May 2004Quadratisch – praktisch –gut – oder etwa nicht?

Das zweifarbige Quadrat soll durch geradlinige Schnitte so zerlegt und anschließend wieder zusammengesetzt werden, dass ein Quadrat daraus entsteht. Es dürfen dabei keine Wie muss die Figur zerschnitten werden? Wie ergibt sich aus den Teilstücken ein Quadrat?

Reststücke übrigbleiben. Das entstehende Quadradarf keine Lücken aufweisen.
8 September 2004File:Brainteaser08.pdfBrainteaser08
Brainteaser09/data099 September 200412 Kugeln

Gegeben sind diesmal 12 Kugeln. Alle sehen gleich aus. Eine Kugel weicht aber im Gewicht von den anderen ab.

Mit Hilfe einer alten Apothekerwaage und nur drei Wägungen soll nun herausgefunden werden, welche Kugel im Gewicht abweicht und ob diese schwerer oder leichter ist als die anderen Kugeln.
9 December 2004File:Brainteaser09.pdfBrainteaser09
Brainteaser10/data1010 March 2005Der alte Uhrmacher

Ein alter Uhrmacher hat in seinem Wohnzimmer zwei wunderschöne Uhren mit Schlagwerk, die jeweils zur vollen Stunde die Uhrzeit schlagen. Obwohl sie schon einige Jahre alt sind, gehen beide dank guter Pflege auf die Sekunde genau. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Uhren ist, dass die Uhr 1 doppelt so schnell wie Uhr 2 schlägt.

Während der Uhrmacher in seinem Sessel im Wohnzimmer sitzt und Zeitung liest schläft er ein. Als er aufwacht hört er noch einen Schlag bei dem beide Uhren gemeinsam schlagen und dann schlägt Uhr zwei noch 2 mal alleine.

Wieviel Uhr ist es nun?

Alle richtigen Einsendungen erhalten eine kleine Osterüberraschung!
10 June 2005File:Brainteaser10.pdfBrainteaser10
Brainteaser11/data1111 January 2006Es gab kein Rätsel.11 April 2006File:Brainteaser11.pdfBrainteaser11
Brainteaser12/data1212 March 2007Hier sind einige Logos von Organisationen gezeigt, die SOA als Abkürzung verwenden.

Bild A  ! brainteaser12/B.jpg  ! brainteaser12/C.gif

A  ! B  ! C


brainteaser12/D.jpg  ! brainteaser12/E.jpg  ! brainteaser12/F.gif

D  ! E  ! F


Ein Logo gehört nicht zu diesen. Welches?

Tipp: Keines der Logos steht für „Service Oriented Architecture". Googeln ist empfohlen. Schicken Sie uns Ihre Antwort (A,B,C,D,E oder F?)
12 June 2007File:Brainteaser12.pdfBrainteaser12
Brainteaser13/data1313 August 2010Fr. Schnell, Hr. Flink, Fr. Lahm und Hr. Schnecke wollen nachts über eine Brücke, die nur 2 Leute maximal trägt und nur mit Licht gefahrlos überquert werden kann, überwinden. Es gibt nur eine Taschenlampe als einzige Lichtquelle und die Batterie reicht für maximal 34 Minuten. Schnell braucht 2 min, Flink 4 min, Lahm 10 min und Schnecke 20 min pro Querung. Fr. Lahm geht nur los, wenn sie sich von Hr. Flink verabschieden kann. Wie schaffen es alle über die Brücke?13 November 2010File:Brainteaser13 2009 10 05.pdfBrainteaser13
Brainteaser14/data148 November 2012File:Brainteaser14-2012-11-08-1836.pdfBrainteaser14
Brainteaser15/data152 November 201731 December 2017Brainteaser15

Category:Brainteaser